„Kinder sind unsere Zukunft. Ihr Wohl ist ein hohes Gut, das wir gemeinsam achten und schützen müssen. Darauf macht auch in diesem Jahr wieder der Weltkindertag des Deutschen Kinderhilfswerk und UNICEF aufmerksam. Unter dem Motto ‚Kinderrechte jetzt‘ werden die speziellen Bedürfnisse in den Fokus gerückt.

Für die CDU in Hessen hat das Thema ‚Rechte von Kindern‘ aber schon immer einen hohen Stellenwert. 2018 haben die hessischen Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Entscheidung bei der Volksabstimmung die Kinderrechte in der Verfassung fest verankert. Die Landesregierung ist seitdem bereits wichtige Schritte in der weiteren Umsetzung der Kinderrechte in Hessen gegangen, um Kinder zu fördern, ihnen Perspektiven zu eröffnen und ihnen die Chancen auf ein selbstbestimmtes Leben zu geben: Das hessische Jahr „KinderRechte! ‘20/‘21“ wurde ausgerufen, die hauptamtliche Beauftragte für Kinder- und Jugendrechte, Miriam Zeleke, ernannt. Zudem werden im Rahmen des Bildungs- und Erziehungsplans für Kinder von null bis zehn Jahren unter anderem Fortbildungen für Fachkräfte und Lehrkräfte in Kindertageseinrichtungen, Schulen und anderen Lernorten zur Umsetzung von Kinderrechten angeboten.

Wir kämpfen weiter für die Rechte von Kindern und Jugendlichen, denn leider ist es noch nicht überall selbstverständlich, dass die Grundrechte auf Schutz, Förderung und Beteiligung gewahrt sind.“

« 2.900 Euro für den Jugendförderverein 2020 Oberzent e.V.